April 9 2021

Therapeut auf vier Pfoten

Hättet Ihr gedacht, dass es sich mit Hund länger leben lässt? Nein? Und doch ist es so. Einer Studie der Universität Upsala in Schweden zu folge verschaffen die Vierbeiner ihren Frauchen und Herrchen eine um etwa 22 Prozent höhere Lebenserwartung. Hunde lösen auch unsere täglichen Probleme wie Bewegungsmangel oder eine zu schwache Immunabwehr. Bello hat ein feines Gespür dafür, wenn es uns mal nicht so gut geht. Ja, sie leiden förmlich mit.

Die Tiere besitzen auch so etwas wie Seele und Psyche, und die sind auf ihre Weise ebenso verletzlich wie die des Menschen.

Beispiel: Wenn wir in Urlaub fahren, stellen wir um auf Schongang und Erholung. Für Hunde bedeutet das aber Stress, weil sie sich massiv umstellen müssen: auf eine neue Umgebung, auf neue Nachbarn, auf neue Lebensgewohnheiten am Urlaubsort und vielleicht auch auf anderes Futter. Der Hund kann dem Menschen in vielerlei Hinsicht helfen, aber er braucht auch seine besondere Zuneigung.

Nun wissen wir inzwischen, dass Hunde beim Zoll Drogen und sogar geschmuggeltes Geld mit ihrem sehr feinen und ausgeprägten Geruchssinn erschnüffeln können; dass sie Menschen unter Trümmern finden oder sogar aus Fluten retten. Aber sie können uns auch noch viel mehr helfen, zum Beispiel in rein menschlichen Problemen. Einem Hund können wir unseren Kummer mitteilen. Wir dürfen ihm alles erzählen, ohne dass es gleich im Büro-Funk die Runde macht. Er ist ein guter Zuhörer und gibt uns mit Gesten und Jaulen zu verstehen, dass er uns Trost zuspricht. Wie schön ist es, wenn Bello seinen Kopf auf unseren Schoß legt und damit sagt: „Ich bin bei Dir und verstehe Dich!“ Er fühlt mit und ihm könnt Ihr den Kummer von Ihrer Seele beichten. Solch einen verständnisvollen Menschen muss man erst einmal finden! Diese Seite zeigt Euch aber noch viel mehr. Ja, Euer Hund wird zum echten Therapeuten; Ihr wisst es nur noch gar nicht. Deshalb haben Ihr jetzt genau alles richtiggemacht, denn hier erfahrt Ihr, wobei Euer treuer Begleiter helfen kann; und das ist verdammt viel. Natürlich ist jede Lage individuell. Nicht alle Probleme lassen sich nach einem Strickmuster gleich behandeln. Aber Ihr erfahrt hier grundsätzliche Ansätze, wie Ihr zusammen mit dem Hund viele schwierige Situationen in Eurem Leben besser meistert. Erkennet das erst einmal, und dann werden Euch die Augen aufgehen. Ja, wundert Euch nicht, was alles mit Hasso und Kyra möglich ist. Diese Seite gibt Ansätze, die Euch ermuntern, Euren Hund als Therapeuten einzusetzen und besser zu verstehen. Jeder muss daraus die für ihn passenden Schlüsse ziehen und Lösungen suchen.

In kürze lest Ihr hier mehr.

LG

pets4ever.de